IT & eLearning

zuständig für:

  • Allgemeinbildende höhere Schulen (AHS)
  • Berufsbildende mittlere und höhere Schulen (BMHS)
  • Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik (BAFEP)

Aufgabenbereiche:

  • Beratung der Fachteams, der SchulleiterInnen und Schulpartner in fachlicher und pädagogischer Hinsicht
  • Beratung, Planung, Organisation und Mitarbeit in der LehrerInnenaus-, -fort- und -weiterbildung
  • Zusammenarbeit mit Aus-, Fort- und Weiterbildungsinstitutionen
  • Förderung von innovativen Maßnahmen im Unterricht
  • Sicherung und Unterstützung eines qualitätsorientierten Unterrichts

Lernen und Lehren geht immer im Wandel der Zeit und der Bedürfnisse der einzelnen Personen. Innovative und in speziellen digitale Lernszenarien tragen und ermöglichen einen effizienten Lernprozess.

Die Erlangung einer digitalen Kompetenz ist heute sicher nicht ein „nice to have“ es ist viel mehr ein „must have“ - gerade für unsere Schülerinnen und Schüler „die Zukunft unserer Gesellschaft“. Die Initiative „eEducation Austria“ des Bundesministeriums für Bildung hat das Ziel, digitale und informatische Kompetenzen in alle Klassenzimmer Österreichs zu tragen – von der Volksschule bis zur Reife- und Diplomprüfung.

Verweise:

DI Thomas SCHOBER


Landesschulinspektor für technische und gewerbliche Lehranstalten und Informationstechnologie
(derzeit betraut)

Landesschulinspektor für berufsbildende Pflichtschulen
(derzeit betraut)

Tel.: +43-(0)2682-710-1229